Umgebung

Online Shopping Tipps: Wie kannst du dir bei der Größe sicher sein?

17.11.2021 | 09:15 | Julia
Was gibt es Schöneres, als bequem von Zuhause aus shoppen zu gehen?

Was gibt es Schöneres, als bequem von Zuhause aus shoppen zu gehen? Keine vollen Geschäfte oder Warteschlangen an der Kasse und alles wird direkt an die Haustür geliefert. Die einzige Herausforderung ist, die passende Größe zu finden. Doch auch dafür gibt es einige Tipps, die das Online Shopping erleichtern.

Die richtige Größe finden

Ob Jeans für Damen, Hoodies für Herren oder Winterjacken für die Kinder, gute Kleidung soll passen. Damit das auch online funktioniert, sollte man folgende Dinge beachten:

1. Größentabelle prüfen

Größe ist nicht gleich Größe und je nach Hersteller können Konfektionsgrößen unterschiedlich ausfallen. Gute Onlinestores stellen deshalb Größentabellen zur Verfügung, um die Größenauswahl zu erleichtern. Vor dem Online-Kauf sollte man sich Zeit nehmen, die relevanten Maße zu nehmen und diese dann mit der Größentabelle abzugleichen. Will man beispielsweise Hoodies für Herren kaufen, sollte man neben der Taille auch die Armlänge messen. Bei Hosen sollte Taille, Hüftumfang und Innenbeinlänge gemessen werden.

Insgesamt lohnt es sich, einmal alle wichtigen Maße zu nehmen und diese jede Saison zu überprüfen:

  • Brustumfang (Frauen messen ohne BH)
  • Unterbrustumfang
  • Taillenumfang, schmalste Stelle
  • Bauchumfang, stärkste Stelle
  • Hüftumfang, stärkste Stelle um den Po herum
  • Innere Beinlänge (Schritt bis Knöchel)
  • Äußere Beinlänge (Taille bis Knöchel)
  • Armlänge ab Schulter bis Handgelenk
  • Schulterbreite
  • Halsumfang
  • Körpergröße

Übrigens schreiben viele Hersteller in der Produktbeschreibung dazu, welche Maße das Modell hat, sodass man die Größe besser einschätzen kann.

2. Stoff & Schnitt beachten

Stoff und Schnitt haben einen entscheidenden Einfluss auf Größe und Passform. Ist der Stoff eher stretchy, also elastisch und nachgiebig, kann es sinnvoll sein, eine kleinere Größe zu wählen, denn oft gibt der Stoff beim Tragen schnell nach. Festere Stoffe, wie dicker Jeansstoff, geben weniger nach, hier kann es sinnvoll sein, die nächstgrößere Größe zu wählen.

Beim Schnitt kommt es auf die individuelle Präferenz an. Wer es figurbetont mag, achtet auf Begriffe, wie “skinny” oder “enganliegend”. Die Oversize Pullover für Damen und Herren Hoodies, die aktuell voll im Trend sind, fallen oft so groß aus, dass man sie je nach Vorliebe beispielsweise auch eine Nummer kleiner kaufen kann.

3. Praxistest machen

Selbst die beste Vorbereitung kann nicht garantieren, dass das erwählte Kleidungsstück, das an der eigenen Türschwelle abgeliefert wird, perfekt passt. Um sicherzustellen, dass der Herren Hoodie an den Schultern nicht zu eng ist, das Kleid nicht zwickt und die Kindersachen nicht zu groß sind, ist nun ein Praxistest angesagt. Dafür reicht es allerdings nicht nur in die Sachen reinzuschlüpfen und sich im Spiegel zu betrachten. Besser ist es, sich so zu bewegen, wie man es im Alltag tut. Kann man gut sitzen, die Arme heben und laufen?

Warum es wichtig ist, die richtige Größe zu finden

Online die richtige Größe zu finden, ist nicht nur wichtig, um sich den Stress zu ersparen, alles wieder zu verpacken und zurückzuschicken, sondern dient auch der Umwelt. Denn der Versand kostet nicht nur Geld, sondern erhöht auch den CO₂-Ausstoß und sollte heutzutage wohlüberlegt sein. Online Shopping ist für viele eine Erleichterung und ein Luxus, der aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken ist, doch es braucht auch das nötige Bewusstsein, damit dieser Service in einem grünen Rahmen bleibt.

Wer der Umwelt Gutes tun will, ohne auf Online Shopping zu verzichten, achtet beim nächsten Kauf darauf, dass der Onlinestore beispielsweise nachhaltige Verpackung und CO₂-neutralen Versand anbietet. Immer mehr Händler legen großen Wert auf Nachhaltigkeit. Außerdem nimmt man sich am besten ausreichend Zeit, das eigene Körpermaß zu nehmen und mit der Größentabelle abzugleichen, um sich selbst und der Umwelt Stress zu ersparen.

Zudem gibt es Kleidungsstücke, wie beispielsweise Hoodies für Herren, die sich leichter online kaufen lassen, während es bei Hosen wesentlich schwieriger ist, die richtige Größe zu wählen. Bei Hosen spielt überdies die Passform und das Modell eine wichtige Rolle, während Herren Hoodies meist einfach geschnitten sind.

0 Kommentare

Direkt als Gast kommentieren oder Einloggen
Wenn du einen Kommentar als Gast schreibst, wird dir eine E-Mail geschickt, in der du den Kommentar freischalten kannst.
Erst nach dem freischalten wird der Kommentar auf unserer Seite sichtbar.

© 2021, Wo gibts was. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand 05.12.2021 21:43:27